was war

"London Suite"
von Neil Simon


Vier Einakter, die in einer Suite eines feinen britischen Hotels spielen. Bös-bissige Wortgefechte, anrührende Momente, hochdramatische Szenen und absurde Slapstick kenn- zeichnen dieses Stück des US-amerikanischen Erfolgsautors. Der Interviewtermin wird für eine Romanautorin schier zum Horrortrip („Die Buch- vorstellung“). Eine Mutter offenbart mitten in der Nacht ihrer Tochter ein gut gehütetes Geheimnis („Going Home“). Durch die Begegnung mit ihrem Ex-Mann erfährt das Leben einer berühmten Sitcom-Darstellerin eine ungeahnte Wendung („Diana & Sidney“). Und die verzweifelte Suche nach verloren gegangenen Wimbledonkarten endet spektakulär mit zwei Bandscheibenvorfällen („Der Mann am Boden“). Umrahmt wird das Geschehen von der Chefin des Hauses, Mrs. Sitgood, ihren Angestellten und dem Pianisten in der Hotelbar.

Es spielten:
Ursula Baier
Josefine Boldewin
Sophia Carvalho-Loichinger
Burkhard Frerig-Liekhues
Mario Hänel
Hans-Christian Hinterberger
Gerlinde Köstler-Dietl
Doris von Krusenstjern
Diana van der Linden
Thomas Loichinger
Heidi Rohde


Regie:
Gudrun Skupin

LS_F1
LS1
LS2
LS4
LS3